Super-Telezoomobjektive für die D800 (mittlere Preisklasse)

DxOMark hat vor zwei Tagen die Ergebnisse des Sigma 150-500mm Super-Telezoomobjektives veröffentlicht. Das Objektiv schneidet an der Nikon D800 nicht besonders gut ab und landet am unteren Ende der Rangliste.

Vergleich-Super-Telezoomobjektive- D800

In der DxOMark Wertung liegt das AF-S Nikkor 80-400mm bei den Telezooms an der Spitze. Aktuell liegt der Preis des Nikkors bei 2.200,- Euro. Für knapp 1.000,- Euro weniger wechselt das Sigma 50-500mm den Besitzer. Im Puncto Schärfe muss es sich nicht vor der Nikon Optik verstecken. Nicht aufgeführt ist das ca. 1.000,- Euro teure AF Nikkor 80-400, welches in der Gesamtwertung auf 18 Punkte kommt, bei der Schärfe jedoch einen Punkt weniger erreicht als das günstige Sigma 150-500mm. Ebenfalls nicht aufgeführt: Das Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD [IF] (ca. 1.000,- Euro) und das Tamron  SP 150-600mm F/5-6.3 VC USD (ca. 1.200,- Euro). Bisher wurde keine der beiden Tamron Super-Telezooms getestet. Super-Telezoomobjektive für die D800 (mittlere Preisklasse) weiterlesen

Sigma 12-24mm F4,5-5,6 DG HSM II an Nikon D800

12-24mm F4,5-5,6 DG HSM IIIm Test an der Nikon D800 schneidet das Sigma Weitwinkel Zoom 12-24mm F4,5-5,6 DG HSM II nicht sonderlich gut ab. Gerade einmal 17 Punkte  erreicht das Objektiv in der DxOMark Gesamtwertung an der D800. Zum Vergleich: Das Nikon AF-S Nikkor 14-24 mm f/2.8G ED bringt es auf 28 Punkte. Das spiegelt sich auch im Kaufpreis wider: Während das Sigma für knapp über 700,- Euro den Besitzer wechselt, muss für das Nikkor min. 1.500,- Euro hingeblättert werden.

Die Abbildungsleistung des Sigmas am Bildrand bei 12mm ist enttäuschend. Abblenden bringt keine Verbesserung. Merklich besser wird’s zwischen 17 und 24 mm.

Ich habe mir das Sigma im Sommer 2013 zugelegt. Die ersten Probeaufnahmen bei 12 mm bestätigten genau das, was ich zuvor in den unterschiedlichen Testberichten gelesen hatte. Die Weitwinkelaufnahmen wirkten zudem nicht so dramatisch, wie solche, die mit dem abgesägten 10,5 mm DX Fisheye gemacht wurden. Am letzten Freitag habe ich es noch einmal mit dem Sigma Weitwinkel versucht. Ich habe mir spät abends meine Ausrüstung gepackt und habe mich auf dem Weg zum Rhein gemacht. Die Aufnahmen, die in dieser Nacht entstanden sind, gefielen mir um ein Vielfaches besser als meine ersten Versuche mit dem Sigma Weitwinkel Zoom. Hier ein paar Beispielbilder:

Kran im Kölner Hafengelände

Kran im Hafen - Weitwinkelaufnahme mit dem Sigma 12-24 mm

Kamera: Nikon D800 | Objektiv: Sigma 12-24mm F4,5-5,6 DG HSM II | Blende: F/8 | Belichtungszeit: 57 Sekunden| ISO 100 | Brennweite 14 mm Sigma 12-24mm F4,5-5,6 DG HSM II an Nikon D800 weiterlesen

Köln bei Nacht | Testfotos mit dem AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,4G an der D800

Produktfoto ©Nikon: AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,4GDie Liste mit den besten Objektiven für die Nikon D800 nach DxOMark ist noch in Arbeit und das wird sie auch in der nächsten Zeit bleiben. Momentan fehlen nur solche Objektive, die weniger als 25 Punkte bei DxOMark erreicht haben. Das sind knapp über 20 Linsen, also ein paar Stunden Arbeit für mich. Heute gibt es keine Testergebnisse. Heute zeige ich ein paar Aufnahmen mit dem AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,4G an der D800. Diese 85mm Brennweite erreicht im Test einen Spitzenwert von 40 Punkten! Somit ist das AF-S 85 mm 1:1,4G das beste Nikkor für die D800 im Testfeld!

Zu den Fotos: Alle Aufnahmen werden so gezeigt, wie die D800 das JPG raushaut – ohne jegliche Nachbearbeitung! Zu sehen ist immer eine Vorschau. Diese wurde auf eine Breite von 1920 Pixeln reduziert und stark komprimiert abgespeichert, um die Ladezeiten im Rahmen zu halten. Die original Bild-Datei der D800 ist jeweils unter der Vorschau verlinkt. Köln bei Nacht | Testfotos mit dem AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,4G an der D800 weiterlesen

AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G vs. AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G | Jupiter Riesenrad – Deutzer Herbstkirmes 2013

Am 17.10.2013 hat Nikon das neue AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G angekündigt: „Nikon stellt heute das neue AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G vor, ein großartiges Festbrennweitenobjektiv für das FX-Format, das neue Dimensionen der Bildqualität erschließt.“ Hier die Ankündigung → | Das Objektiv wird bereits jetzt hochgelobt, UVP: € 1.719,00 – ein stolzer Preis. Da wollte ich einfach mal schauen, was mit dem AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G (derzeit € 329,- bei redcoon) an der D800 ohne Stativ möglich ist. Also habe ich mich am 03.11.2013 auf die Socken gemacht, um die Deutzer Herbstkirmes ohne Familie, dafür mit D800 und besagtem Objektiv zu besuchen. Mir ging es darum, zu testen, welche Schnappschüsse in dieser Kombo möglich sind. Außerdem wollte ich mir darüber klar werden, ob sich die Anschaffung der neuen 58er Brennweite für mich lohnt (unten auf dieser Seite gibt es dazu einen direkten Vergleich beider Objektive). Zurück zu den Fotos von der Deutzer Herbstkirmes… AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G vs. AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G | Jupiter Riesenrad – Deutzer Herbstkirmes 2013 weiterlesen