Neues von Sigma: SIGMA dp2 Quattro

Gestern wurden auf Sigma Rumors die ersten Fotos der neuen Sigma dp2 Quattro veröffentlicht. Technische Daten waren bis dahin kaum durchgesickert, außer dass ein neuer Prozessor namens True III in der Edel-Kompaktkamera seinen Dienst verrichten wird. Kurze Zeit später dann folgender Beitrag auf Fotogenerell: Sigma DP2 Quattro: echt oder fake? Und heute Gewissheit. Heute wurde die DP2 Quattro offiziell auf den verschiedenen Sigma-Webseiten vorgestellt: http://www.sigma-foto.de/produkte/kameras/sigma-dp2-quattro.html

Hier die offiziellen Fotos:

SIGMA dp2 Quattro - Frontansicht

SIGMA dp2 Quattro - Rückansicht

SIGMA dp2 Quattro - von der Seite

SIGMA dp2 Quattro - Oberseite

SIGMA dp2 Quattro

SIGMA dp2 Quattro

Starkes Design. Zum verlieben! Brennweite 30mm bei Bildsensorgröße 23,5 × 15,7 mm (entspricht 45 mm Brennweite KB-Format). DP1 Quattro mit 19mm Brennweite (ca. 28 mm KB) und DP3 Quattro mit 50mm Brennweite (ca. 75 mm KB) folgen. Technische Daten im Vergleich gibt es bereits:

SIGMA dp2 Quattro - im Vergleich zur dp1 Quattro und zur dp3 Quattro

Preis? Leider noch nichts durchgesickert. Sigma dürft für die 29 Megapixel Kamera wohl deutlich mehr aufrufen, als für die DP2 Merril, für die im Onlineshop derzeit ca. 500,- Euro verlangt wird (UVP: 1099,- Euro).

dp2 Quattro technische Details:

  • Bildsensor: Faveon X3® (CMOS); 23,5×15,7 mm; effektiv 29 MP (5.424 x 3.616 Pixel)
  • Objektiv: Brennweite = 30mm (45 mm äquivalent Kleinbildformat); F2,8
  • ISO Empfindlichkeit: ISO 100 bis ISO 6.400
  • Verschlusszeit: 1/2000 Sek. – 30 Sek.
  • Abmessung: 161,4 mm (B) × 67 mm (H) × 81,6 mm (T)
  • Gewicht: 395 Gramm

Fazit

Design, Sensor und der True III Bildprozessor – alles NEU! Man darf auf erste Testberichte gespannt sein!

Fotos: © Sigma

 

Ein Gedanke zu „Neues von Sigma: SIGMA dp2 Quattro“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.